Die besten Online Casinos für Paysafe Card Schweiz

Mit PaySafeCard im Online Casino zahlen - So geht´s!

Ist dir das auch schon passiert? Du sitzt zuhause, eine funkelnagelneue PaysafeCard liegt vor dir auf dem Tisch und du kannst dich einfach nicht entscheiden in welchem Casino deine Investition am besten aufgehoben ist?

Oder suchst du einen neuen Weg wie du schnell und unkompliziert Geld auf dein Casinokonto einzahlen kannst, ohne eine Kreditkarte oder ein Bankkonto verwenden zu müssen?

Such nicht weiter! Das endlose Durchforsten der verschiedensten Casinoseiten, die doch alle nur behaupten das beste Online Casino der Schweiz zu sein, hat ein Ende.

Wir haben für dich ein paar wichtige Fakten zusammengetragen, die dafür sorgen, dass du deine PaysafeCard fehlerfrei und problemlos im für dich besten Schweizer Online Casino einzahlst und dabei den größtmöglichen Spaß (und vielleicht auch Gewinn?) erzielst.

Alle PaysafeCard Casinos im Überblick

  1. bet365 Casino Logo
    bet365 Casino
    5 / 5
    Bonus
    100% bis zu CHF100
    • Casino bei bet365 - Bis zu €100 Bonus für neue Spieler! Nur für neue Casino-Kunden.
    • Mindesteinzahlung €10. Gilt nur für die erste Einzahlung im Casino. Max. Bonus €100. 15x einsetzen (Spielegewichtung gilt) auf Einzahlung und Bonus, um das Bonusguthaben auszahlbar zu machen. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
    Details

Die Top 3 der PaysafeCard Casinos für Schweizer 

Rivalo Casino

Das Rivalo Casino zählt zu den Durchstarter Online Casinos auf dem Markt. Es bietet dem Kunden das komplette Spiele-Repertoire des Herstellers NetEnt aus den verschiedensten Bereichen. So gibt es hier zum Beispiel mehr als 200 Slot Games, wie man sie auch aus Spielhallen oder realen Spielbanken kennt. Im Rivalo Casino umfassen diese Slot Games verschiedene Themenbereiche und bewegen sich zudem auch grafisch auf einem sehr hohen Level. Natürlich dürfen hier auch andere Casinoklassiker wie Roulette und Black Jack nicht fehlen. Hier kann der Spieler auf mehrere Varianten zurückgreifen und sich die aussuchen, die er am meisten favorisiert. Auch ein Live Casino hat Rivalo zu bieten. Der Vorteil eines Live Casinos: Der Kunde kann hier mit echten Dealern und Croupiers spielen, so dass ein nahezu authentisches Casinogefühl erzeugt wird. Man sieht jeden Handgriff der Dealer oder Croupiers und kann sogar mit ihnen chatten. Schweizer Rivalo Kunden können Ihr Casinokonto mit ihrer Paysafecard bequem und problemlos aufladen.

Interwetten

Auch bei Interwetten kann der schweizer Kunde sein Konto mit einer Paysafecard aufladen und anschließend spielen. Das Interwetten Casino ist  eines der größeren Online Casinos auf dem Markt und bietet seinen Kunden eine Vielzahl von Spielen aus den verschiedensten Bereichen. Wie auch bei anderen Anbietern, kann der Kunde hier viele Slot Games spielen und sich über die grafisch sehr gelungene Umsetzung freuen. Ferner stehen natürlich auch Spiele wie zum Beispiel Roulette oder Black Jack zur Verfügung. Und das nicht nur als computergestützte Variante. Denn Interwetten bietet seinen Kunden auch Zutritt zu einem Live Casino an, in dem mit und gegen echte Dealer und Croupiers gespielt werden kann. Dass das Live Casino auch mobil verfügbar ist, wertet das Interwetten Angebot nocheinmal gewaltig auf und auch um die Sicherheit braucht sich der Schweizer Kunde hier keine Sorgen zu machen. Das Online Casino wird durch die strenge Malta Gaming Authority (MGA) lizensiert und wird auch von dieser Behörde überwacht.

William Hill Casino

Ebenfalls ein Global Player auf dem Markt ist das Casino von William Hill. Wenn man sich hier die Einzahlungsoptionen einmal genauer anschaut, dann wird man feststellen, dass auch eine Zahlung per Paysafecard drin ist. Das macht das Casino auch für schweizer Kunden interessant, die so auf eine Reihe von Spielen zurückgreifen können. Zum Beispiel kann der Spieler Black Jack oder Roulette spielen sowie sich an zahlreichen Slot Games versuchen. Selbstverständlich darf auch ein Live Casino hier nicht fehlen. Zahlreiche Boni, VIP-Aktionen sowie ein toller Kundendienst runden das Spielerlebnis auch William Hill ab. Natürlich ist auch hier das Spielen sicher. William Hill geht mit einer Lizenz aus Gibraltar an den Start.

 

Die Vorteile der Paysafecard im Überblick:

  • Volle Kostenkontrolle, da Prepaid-Guthaben
  • Verschiedene Größenordnungen verfügbar (25, 75, 150 CHF)
  • An vielen Verkaufsstellen erhältlich
  • Guthaben muss nicht auf einen Schlag eingelöst werden
  • Mobile Apps und Online-Bereich zur Verwaltung der Codes
  • Wird in vielen Online Casinos oder Pokerräumen akzeptiert

Was die Paysafecard eigentlich ist

Bei der Paysafecard handelt es sich um eine Prepaid-Methode, mit der man unter anderem die Kundenkonten in einigen Pokerräumen oder Online Casinos bequem auffüllen kann. Auch in einigen Online Shops kann man mit dieser Karte bezahlen. Das Wort Karte ist hier mitunter ein wenig irreführend, denn es handelt sich hier nicht um eine Karte im eigentlichen Sinne, sondern um einen Code, den man bei der Verwendung der Paysafecard eingeben muss.

Die „Karten“ können weltweit an mehr als einer halben Million Verkaufsstellen erworben werden, zum Beispiel in ausgesuchten Geschäften oder an Tankstellen und Rasthöfen. Das Gute an der Paysafecard: Sie ist in verschiedenen Größenordnungen verfügbar. In der Schweiz ist sie für 25, 75 und 150 CHF zu kaufen. Dieses Guthaben kann man dann wiederum nutzen, um Produkte zu kaufen oder um seine Spielkonten in Online Casinos aufzufüllen. Der Clou: Wer zum Beispiel eine Paysafecard mit einem Gegenwert von 150 CHF gekauft hat, muss diese Summe aber nicht gleich auf einen Schlag einzahlen. Er kann den Code so lange nutzen, bis das Guthaben verbraucht ist. Von daher lohnt sich auch eine Anmeldung für den Online Service und das Verwenden der App. Denn hier kann man die Codes bequem verwalten und weiß so genau, für welchen Code noch welche Summe verfügbar ist. Diese Methode eignet sich perfekt, um Restguthaben aufzubrauchen.

Hat die Paysafecard auch Nachteile?

Auf den ersten Blick scheint die Paysafecard nicht sehr viele Nachteile zu haben. Ein kleines Problem könnte aber die Verfügbarkeit darstellen. Zwar gibt es die Paysafecard an immer mehr Verkaufsstellen, doch nicht immer ist eine solche in der unmittelbaren Nähe zu finden. Speziell Casinokunden haben bei der Verwendung der Karte ein Problem. Eigentlich ist es mehr ein Zwiespalt als ein richtiges Problem, denn dieses Zahlungsmittel wird in vielen Online Casinos akzeptiert. Aber: Wer mit dem Gedanken spielt, einen vom Online Casino angebotenen Bonus zu nutzen, könnte hierbei in die viel zitierte Röhre schauen. Denn in den AGB einiger Casinos – speziell in den AGB der Boni – ist festgelegt, dass die Kunden keinen Bonus nutzen dürfen, wenn sie ihre Einzahlung mit einer Paysafecard getätigt haben. Ebenfalls von dieser Regelung betroffen sind in manchen Casinos die Nutzer von digitalen Geldbörsen wie Neteller oder Skrill. Der Kunde muss sich nun die Frage stellen, ob er für die erste Einzahlung – denn diese wird von den meisten Casinos in der Regel mit einem Bonus belohnt – lieber eine andere Option wählt. Es spricht natürlich nichts dagegen im späteren Verlauf, wenn ein Bonus kein Thema mehr ist, eine Zahlung wieder per Paysafecard durchzuführen. Wer übrigens in einem Online Casino spielt, in dem der Schweizer Franken nicht als Währung geführt wird, bei dem wird der Wert der Paysafecard automatisch in die entsprechende, verfügbare Währung umgerechnet.

Wer Geld in ein Casino einzahlt und spielt, möchte natürlich auch etwas gewinnen. Von daher ist nicht nur das Thema Einzahlungen immer aktuell, sondern auch das der Auszahlungsoptionen. Eine Paysafecard kann hier nur für die Einzahlung genutzt werden. Man kann sich also eventuelle Gewinne hierüber nicht auszahlen lassen. Auf welche Art die Gewinne ausgezahlt werden können, obliegt dem jeweiligen Casino.

Woran erkennt man ein gutes Online Casino?

Dies ist eine Frage, die natürlich jeden passionierten Spieler umtreibt. Denn sobald echte Franken und Rappen im Spiel sind, ist das Spielen kein reiner Spaß mehr. Der Kunde möchte sichergehen, dass die Spiele sauber und fair ablaufen und dass die eingezahlten Gelder sicher sind. Bei der überwiegenden Zahl von Online Casinos ist dies der Fall. Ein wichtiges Kriterium, auf das man hierbei achten sollte, ist die Glücksspiellizenz. Diese muss gültig und aktiv sein. Eine solche Lizenz schlägt gleich immer mehrere Fliegen mit einer Klappe. Sie zeigt dem Kunden, dass der Anbieter von einer staatlichen Behörde kontrolliert wird. Das heißt, dass schon einmal eine Reihe von Auflagen und Bedingungen erfüllt worden sein muss, um überhaupt eine solche Lizenz zu erhalten. Zudem sichert die Lizenz die ständige Überwachung durch diese Behörde. Ein Fehlverhalten könnte unter Umständen existenzbedrohende Folgen für das Online Casino haben.

Was bieten die Online Casinos und warum sind sie so beliebt?

Für die Beliebtheit von Online Casinos gibt es mehrere Gründe. Zunächst einmal sind sie natürlich sehr bequem. Der Kunde kann zahlreiche Spiele direkt aus den eigenen vier Wänden heraus am PC, Laptop oder aber auch vom Mobilgerät aus genießen. Das spart den Weg in eine reale Spielbank. Zudem ist dies eine willkommene Sache für Kunden, die gar kein echtes Casino in der unmittelbaren Nähe haben. Zudem sind die Gewinnchancen in einem Online Casino immer ein wenig höher, als dies in einem echten Casino der Fall ist.

Das Angebot der Online Casinos ist im Normalfall riesig. Wie bereits die drei Beispiele William Hill, 888 und Star Games zeigen, gibt es allein schon unzählige Slot Games, an denen der Spieler sicher seine helle Freude hat. Diese Slot Machines sind auch in sämtlichen Spielhallen und Casinos ein Dauerbrenner und ziehen die Kunden nahezu magisch an. Der Vorteil gegenüber echten Casinos liegt in der Anzahl der verfügbaren Slot Games und in deren grafischer Umsetzung. Der Kunde kann hier eine Reihe von Spielen aus allen möglichen Themenwelten in Anspruch nehmen.

Natürlich dürfen in einem Online Casino auch Spiele wie zum Beispiel Black Jack oder Roulette nicht fehlen. Diese zählen zu den absoluten Klassikern der Casinoszene und sorgen ebenfalls für eine Menge Spielspaß. Von beiden Spielen gibt es auch unterschiedliche Varianten, so dass sich der Spieler die für sich richtige herauspicken kann. Einige Anbieter haben aber nicht nur ein Online Casino im Angebot, sondern auch einen eigenen Pokerraum oder eine reichhaltige Auswahl an Sportwetten. Kunden aus der Schweiz und Österreich können etwa bei 888 auch auf das Sportwettenangebot zurückgreifen.

Die meisten Casinos bieten ihren Kunden auch attraktive Boni an, mit denen sie entweder Freispiele bekommen oder ihr Guthaben aufstocken können. Zu beachten ist allerdings, dass diese Boni – oder die Gewinne, die aus den Freispielen resultieren – immer erst freigespielt werden müssen. Ebenfalls wichtig: Wie bereits erwähnt, kommt es häufiger vor, dass Einzahlungen, die per Paysafecard oder e-Wallet getätigt wurden, von einem Bonus ausgeschlossen werden.

Die Rolle der Live Casinos

Live Casinos erfreuen sich wachsender Beliebtheit bei den Kunden. Durch sie kann das Flair eines echten Casinos fast originalgetreu nachempfunden werden, denn man spielt mit echten Croupiers und Dealern, die Karten austeilen oder die Kugel in den berühmten Roulette-Kessel werfen. Immer mehr Casinos springen auf diesen Zug auf und bieten ihren Kunden diese Option an.

Fazit: Viele Casinos akzeptieren die Paysafecard

Die Paysafecard wird von immer mehr Casinos akzeptiert. Auch schweizer Kunden können sie für Einzahlungen nutzen. Der Kunde muss natürlich einige Dinge beachten. Zum Beispiel kann er keine Auszahlung auf die Paysafecard vornehmen, da dies eine Prepaid-Karte zum Bezahlen ist. Hinzu kommt die Tatsache, dass nicht alle Casinos Spieler, die mit einer Paysafecard eingezahlt haben, am Bonusprogramm teilnehmen lassen. Wer allerdings auf einen solchen Bonus verzichten kann, der kann auch guten Gewissens mit der Paysafecard einzahlen. Hierbei muss noch nicht einmal das komplette Guthaben auf einen Schlag verbraucht werden, sondern kann Stück für Stück ausgegeben werden.