Online Casinos Schweiz in Schweizer Franken

Online Casinos Schweizer Franken

Wie auch in Deutschland oder in Österreich sind Online Glücksspiele in der Schweiz sehr beliebt. Vor allem die Online Casinos finden immer mehr Schweizer Fans. Geschätzte 100 Millionen Franken verspielen die Schweizer jährlich bei europäischen Online Glücksspielanbietern. Doch nicht jedes Casino akzeptiert Kunden aus der Schweiz. Auch nicht in jedem Online Casino kann man in seinem Konto Ein- aus Auszahlungen mit Schweizer Franken (CHF) tätigen oder auch die Games mit Schweizer Franken spielen. Wir haben die besten Online Casinos für Schweizer Spieler gefunden bei denen man nicht nur mit Schweizer Franken ein- und auszahlen kann, sondern auch in Schweizer Franken zocken kann.

Schweizer Online Casinos mit Konto in CHF

In einigen der Casinos müssen die CHF dann in Chips umgewandelt werden. Alle Casinos haben auch einen deutschsprachigen Support. Entweder per Mail, Kontaktformular, Telefon oder Live-Chat. Die Online Casinos von bet-at-home.com, Sportingbet, Rivalo, Bet365, NetBet, Mr Green und William Hill Casino haben für ihre Schweizer Kunden einen deutschen Live-Chat zur Verfügung mit dem man alle Fragen in minutenschnelle klären kann.

Auf was muss man achten?

Im Rivalo Casino kann man aus der Schweiz nur per Mastercard oder VISA (nur in Euro), Skrill, paysafecard, Netteller und Ukash einzahlen. Beim NetBet Casino kann man nicht per Banküberweisung CHF ein- und ausbezahlen.

Beim CherryCasino sind alle Währungen in Euro. Ein und Auszahlungen werden direkt von CHF in EUR konvertiert und umgekehrt. Bei solchen Umrechnungen wie im CherryCasino können Umrechnungs-Gebühren oder Wechselkurs-Risiken anfallen. Im MegaCasino wird der Schweizer Franken als Währung aktuell überhaupt nicht angeboten.

Schwarze Schafe unter den Online Glücksspielanbietern gibt es zum Glück immer weniger. Die Gefahren haben auch deshalb nachgelassen, weil die Kommunikation im Internet immer besser funktioniert. Fällt ein Anbieter negativ auf indem er beispielsweise die Auszahlungen verweigert, so spricht sich dies herum wie ein Lauffeuer.

Achtung: Keine PayPal Transaktionen aus der Schweiz

Bei fast allen Online Casinos kann man mittlerweile mit dem bekanntesten und beliebtesten e-Wallet, PayPal, Gelder ein- und auszahlen. Aus rechtlichen Gründen können die Online Anbieter PayPal jedoch meist nicht in allen Ländern gleichzeitig anbieten. Die Schweiz ist in Sachen PayPal derzeit aktuell noch ein Niemandsland. Kein einziges seriöses Online Casino akzeptiert PayPal Zahlungen für Schweizer Kunden.

Welche Online Casinos sind für Schweizer Spieler am besten geeignet?

Alle Seiten, die auf bei uns aufgeführt werden, akzeptieren Spieler aus der Schweiz. Die Mehrzahl akzeptiert zudem Einzahlungen in Schweizer Franken. Das ist ein wichtiger Aspekt, wenn man sich für ein Online-Casino entscheidet, schließlich werden auf diese Weise unnötige Wechselkurs-Risiken vermieden. Wir empfehlen zudem nur Schweizer Casinoseiten, von denen wir überzeugt sind, dass Sie dort sicher spielen können und dass die Casinos sich um Themen wie Seriosität, Fairness und Zuverlässigkeit kümmern. Die Casinos sind Mitglied bei unabhängigen Organisationen wie eCOGRA, welche regelmäßig die Online Casinos überprüfen und nur dann ihr Prüfsiegel verleihen, wenn der Anbieter alle Anforderungen hundertprozentig erfüllt.

Die Online Casinos werden zudem von Unternehmen mit einem guten Ruf betrieben, die von EU-Regulierungsbehörden reguliert und kontrolliert werden oder deren Aktien an den großen internationalen Börsen gehandelt werden.

Ist es legal aus der Schweiz in Online Casinos zu spielen?

Streng genommen werden in der Schweiz alle ausländischen Anbieter von Online Glücksspielen bestraft. Doch bisher wurde nichts dagegen unternommen, dass internationale Seiten den Spielern innerhalb der Schweizer Grenzen Echtgeld Casinospiele anbieten. Es gibt keinen Präzedenzfall. Auch gegen Spieler gab es bisher keine Ermittlungen oder strafrechtliche Vorgehen. Die Spieler müssen maximal damit rechnen, dass von ihnen investierte oder gewonnene Gelder bei einem Strafverfahren gegen den Anbieter eingezogen werden können. Die Spieler in der Schweiz bewegen sich wie in Deutschland oder in Österreich in einer rechtlichen Grauzone, sind aber nicht in Gefahr, dass sie für ihre Echtgeld-Aktivitäten auf den Seiten strafrechtlich verfolgt werden. Sie können bedenkenlos ihrem Lieblingshobby nachgehen.

Gibt es Casino Seiten aus der Schweiz?

Aktuell gibt es für Schweizer Casino Fans kein legales Angebot. Die landbasierten Swiss Casinos haben aktuell kein Echtgeld Casino in Programm. Seit 2012 wird in der Schweiz an einem neuen Lotterie- und Spielbankengesetz gearbeitet. In dem Gesetz ist vorgesehen, dass Spielgewinne aus Pokerpartien steuerfrei werden. Zudem sollen Geldspiele im Internet erlaubt werden. Das Angebot soll von staatlichen Spielbanken zur Verfügung gestellt werden. Damit die Umsätze im Inland bleiben, sollen ausländische Anbieter gesperrt werden. Inwieweit das Gesetz so wirklich umgesetzt werden kann, ist noch sehr fraglich. Glücksspielexperten glauben nicht, dass die staatlichen Spielbanken es schaffen werden, ein gleichwertiges Angebot wie die großen Online Casinos anzubieten. Die werden wohl auch in Zukunft regen Zustrom aus der Schweiz haben. Denn wer online spielen will, der wird das immer schaffen. Das neue Gesetz kann aber sowieso frühestens 2019 in Kraft treten.

Das Gute für Schweizer Casinospieler: So gut wie alle europäischen Online Poker Seiten akzeptieren Spieler aus der Schweiz. Nur wenige Online Casinos haben der Schweiz aufgrund der Gegebenheiten den Rücken gekehrt. Bei einigen Anbietern wird Schweizern sogar ein spezieller Kundenservice auf Deutsch und mit kostenloser Hotline geboten. Zudem erlauben einige Online Pokerseiten das Spiel um Schweizer Franken ohne mühselige Währungsumrechnungen und bieten regelmäßig spezielle Turniere für Schweizer Spieler.

Was für Spiele gibt es bei den Schweizer Online Casinos?

Wie alle Spieler in Europa können auch die Schweizer Casinospieler auf die besten Spiele von Casinoherstellern wie Microgaming, Playtech, IGT, Bally Technologies, WMS Gaming, Aristocrat Technologies, Real Time Gaming und Net Entertainment zugreifen. In den Online Casinos finden die Schweizer zahlreiche Spielautomaten. Aber auch Spiele wie verschiedene Blackjack Varianten und alle geläufigen Roulette Versionen, Baccarat, Poker, Sic Bo, Red Dog und Craps sind so gut wie in jedem Online Casino zu finden.

Inzwischen bieten immer mehr Online Casinos auch Live Dealer Varianten ihrer Games an. Hier sitzt man zwar an seinem PC oder Mobilgerät in der Schweiz wird aber per Live Stream an einen realen Tisch gesetzt, der von einem echten Croupier betreut wird. So kommt auch im Online Casino eine Atmosphäre auf wie im echten, landbasierten Casino. Und der Vorteil: Im Gegensatz zu herkömmlichen Spielbanken sind Online-Casinos leicht zugänglich und rund um die Uhr verfügbar. Zudem entfällt die Anreise zum landbasierten Casino und auch den Dresscode kann man getrost vernachlässigen.

Muss man in der Schweiz Gewinne versteuern?

Nicht auf alle Glücksspiel-Gewinne muss man in der Schweiz Steuern zahlen. Gewinne aus Lotterien, Poker und Sportwetten mussten bisher versteuert werden. Gewinne in einem Casino dagegen nicht. Die Steuern müssen auf den gewonnenen Betrag gezahlt werden, egal ob man sich zur Zeit des Gewinnes in der Schweiz befindet oder nicht. Hier handelt es sich um etwa 35 Prozent. Dies soll sich aber mit dem neuen Glücksspiel-Gesetz ändern.