Der beste Casino Bonus für Kunden aus Schweiz

Willkommensbonus

Die besten Angebote für Casinofans aus der Schweiz in einer schnellen Übersicht. Bei welchem Anbieter gibt es den höchsten Bonus und wer bietet die fairsten Bedingunen an? Wir listen hier für euch alle Neukundenangebote und natürlich werfen wir auch einen Blick hinter die Kulissen, damit man ausschließlich seriösen Casinos sein Geld anvertraut!

Aktuelle Bonusaktionen
Flag USA
Akzeptieren Spieler aus USA

Casino Bonusbedingungen

Spieler in Online Casinos haben gegenüber Kunden in landbasierten Casinos unter anderem einen großen Vorteil: Sie bekommen für ihre erste Echtgeld-Einzahlung nach ihrer Anmeldung bei einer Online Casino Seite Bonus Angebote von dem Anbieter. Dagegen gibt es in landbasierten Casinos keine Bonusprogramme oder Vergünstigungen. Die Casino Besucher können nur mit dem Geld spielen, welches sie selbst mitgebracht und eingesetzt haben. Die meisten Casinos verlangen zudem noch Eintritt. Auch dieser fällt im Online Casino weg.

Die Bonusprogramme der Online Casinos sollen neuen Spielern einen zusätzlichen Anreiz geben, sich für einen speziellen Anbieter zu entscheiden. Vom Konkurrenzkampf der Online Casino Anbieter profitiert der Spieler. Er kann sich den Anbieter mit den besten Bonus-Konditionen für ihn heraussuchen.

Willkommensbonus für erste Einzahlung

Für neue Kunden gibt es meistens eine Verdoppelung der ersten Einzahlung, dazu kommen dann noch Freispiele oder zusätzliche Gewinnchancen. So einen Willkommensbonus gibt es heute in jedem Online Casino. In einigen Online Casinos wird die erste Einzahlung sogar verdreifacht oder es gibt ein gratis Startkapital, mit dem man sich zuerst einmal von den Spielen und dem Casino risikolos überzeugen kann.

Damit ein Spieler sich aber nicht nur in allen Online Casinos anmeldet, die Bonusgelder abkassiert und sich danach nie wieder blicken lässt, gibt es in jedem Online Casino auch ausführliche Bonusbedingungen. Diese müssen zuerst erfüllt werden, bevor man sich das Bonusgeld auch ausbezahlen lassen kann. Meistens gibt es einen Mindestumsatz mit dem man sein eingezahltes Kapital im Casino umsetzen muss.

Beispiel für einen Online-Bonus

Ein Online Casino Bonus und seine Bonusbedingungen erklären sich am besten an einem konkreten Beispiel. Wir gehen von einem 100 Prozent Willkommensbonus bis zu 1.000 Euro aus, den Online Casinos wie beispielsweise der Casino Club aktuell vergeben. Hinzu kommen beim Casino Club noch 50 Freispiele, die aber für das Verständnis der Bonusbedingungen nichts zur Sache tun. Wer also 1.000 Euro einbezahlt kann dann mit 2.000 Euro in seinem Spielerkonto starten. Wer nicht so viel einbezahlen möchte, kann auch 100 Euro überweisen und dann mit 200 Euro starten.

Was haben die Nutzungsbedingungen mit dem Bonus zu tun?

Bevor man ein Bonusangebot in Anspruch nimmt, sollte man bei dem jeweiligen Online Casino Anbieter einen Blick auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Bonus- oder Nutzungsbedingungen werfen. Hier werden die Bedingungen festgelegt, die erfüllt werden müssen, dass man den Bonus freispielen darf:

  • Zu den grundsätzlichen Bedingungen gehören Regeln wie, dass man nur ein Konto in dem Online Casino haben darf oder in welchem Land welcher Bonus in welcher Währung gilt
  • Zudem werden in den AGBs auch die Mindest- und Maximaleinzahlungen geregelt
  • Des Weiteren erhalten Kunden hier Informationen, mit welchen Spielen und mit welchen Setzarten sie den Mindestumsatz erzielen können. Man darf zum Beispiel beim Roulette für den Mindestumsatz nicht gleichzeitig auf Schwarz und Rot wetten
  • Oft darf man auch nicht verschiedene Bonusangebote kombinieren
  • In fast allen Casinos findet man zudem dem Hinweis, dass man den Anspruch auf den Bonus verliert, wenn man eine Auszahlung vornimmt, bevor alle Bonusbedingungen erfüllt worden sind
  • So gut wie jeder Bonus in den Online Casinos hat auch eine Laufzeit. Der Spieler hat eine gewisse Zeit, um die Bedingungen zu erfüllen. Sonst geht der Bonus verloren. Im Casino Club sind das beispielsweise 30 Tage

Die Umsatzanforderungen des Bonus

Die allgemeinen Bonusbedingungen sind ein wichtiger Teil. Aber eben nur ein Teil. Hinzu kommen andere wichtige Klauseln wie der Mindestumsatz. Die Umsatzanforderungen müssen erfüllt werden, dass man sich das Bonusgeld auch wieder auszahlen lassen kann. Wenn das Geld nur auf dem Konto der Online Casino Anbieters liegt, hat der Spieler nichts davon.

Achtung: Manche Online Casinos haben sogar Klauseln in ihren Bonusbedingungen stehen, die besagen, dass der Spieler auf erzielte Gewinne verzichtet, wenn er die Bonusbedingungen nicht erfüllt.

Die zentrale Klausel ist sicher die Umsatzanforderung des Bonus. Diese Klausel besagt, wie oft das eingezahlte Geld und das Bonusgeld umgesetzt, also gespielt werden müssen, bevor man das Geld wirklich sein eigen nennen darf. Beim Casino Club ist der Faktor beispielsweise 30. Also muss man eine Einzahlung von 100 Euro und einen Bonus von 100 Euro mindestens 30 Mal umsetzen. Der Mindestumsatz liegt somit bei 6.000 Euro.

Was ist ein Mindestumsatz?

Doch was genau verstehen die Online Casinos unter dem Mindestumsatz? Der Mindestumsatz ist die Summe, die man einsetzen müssen, bevor einem das Bonusgeld auch wirklich gehört. Wer beim Casino Club spielt, bekommt für jeden Euro Einsatz auch einen Euro Umsatz gutgeschrieben. Nur Spiele wie Blackjack, Baccarat, Mini-Baccarat, Craps und alle Formen von Video Poker zählen hier nicht zum Umsatz. In einigen Casinos werden Roulette-Einsätze nur zu 10 Prozent angerechnet.

Am besten dran sind die Slot-Spieler. Ihre Einsätze werden zu 100 Prozent anerkannt. 6.000 Euro klingt auf den ersten Blick sehr viel. Doch wer zwei drei längere Sessions zockt, hat die Summe schnell beieinander. Doch natürlich hat kein Online Casino etwas zu verschenken. Stattdessen möchte man Kunden haben, die langfristig auf den Seiten des Casinos spielen. Spieler, die nur auf Bonusjagd gehen wollen, müssen aufpassen. Solche Spieler sind vom Online Casino nicht erwünscht. Die meisten Casinos haben eine Klausel gegen solche Glücksritter, die zu einem langen Streit mit dem Anbieter führen kann.

Auszahlungsanforderungen des Casino Bonus

Wer aber die Bonusbedingungen erfüllt, der bekommt das Bonusgeld auch auf sein reguläres Konto gutgeschrieben. Zur besseren Übersicht werden in vielen Casinos die beiden Konten getrennt geführt. Wenn der Bonusbetrag komplett verschwunden ist und dem Casino Konto gutgeschrieben wurde, steht einer Auszahlung nichts mehr im Wege. Mit Dokumenten wie dem Personalausweis oder einer Haushaltsrechnung, müssen Kunden in den meisten Fällen vor der ersten Auszahlung ihre Identität nachweisen. So wird verhindert, dass ein Spieler den Bonus in einem Online Casino mehrfach abkassiert.

Unser Tip: Vor dem Einzahlen verifizieren!

Was ist ein Sticky Bonus?

In manchen Online Casinos gibt es auch einen Sticky Bonus. Dieser Bonus kann allerdings nie ausbezahlt werden. Er verfällt zudem, sobald der Spieler seine erste Auszahlung vornimmt. Auch an einen Sticky Bonus sind Umsatzbedingungen geknüpft. Der Vorteil eines solchen Bonus ist, dass man ihn immer mitsetzen kann. So bringt er eine extra Gewinnerwartung. Meistens hat ein Sticky Bonus auch einfachere Bonusbedingungen. Da viele Spieler diese Art Bonus nicht verstehen und nicht mögen, wird er in Online Casinos immer seltener angeboten.