Beste Casinos für Online Poker Schweiz

Letztes Update

Online Poker in der Schweiz mit echtem Geld– ist es noch legal? Erfahre alles Wichtige zu Bonus, Sicherheit, Spieleauswahl! Ausserdem findest du hier unseren Online Poker Casino Testsieger.

Beste Schweizer Online Poker Casinos 2020

Das derzeit beste Casino für Online Poker in der Schweiz findet man bei 22bet. Innerhalb des Casino Bereichs gibt es eine Evolution Livepoker Option.

Auch wenn es sich dabei nicht um ein klassisches Poker Angebot handelt, kann man hier als Schweizer entspannt Livepoker Atmosphäre genießen und auf Gewinne Jagd machen!

Top Vorteil: 22bet ist eines der wenigen Casinos mit Schweizer Franken!

Daneben kann man auch bei Interwetten Online Poker in der Schweiz spielen. Die Auswahl ist absolut in Ordnung und bietet genug Varianten. Es handelt sich dabei um Video Poker Spiele, also nicht wie bei 22bet um Live Casino Poker.

Ist das Spielen von Online Poker in der Schweiz legal?

Das Spielen von Online Poker ist seit letztem Jahr von konzessionierten Anbietern in der Schweiz legal. In erster Linie ist das Spielen nur bei ortsansässigen Casinos absolut legal und vertrauenswürdig. In allen deutschsprachigen Ländern hat Online Poker um Echtgeld schon immer einen schweren Status. 

Der Staat hat ein Monopol auf Glücksspiele wie Poker, Casino oder Sportwetten. Der Markt ist nicht reguliert und offiziell dürfen nur staatlich lizenzierte Casinos Poker um Echtgeld anbieten.

Trotzdem ist Online Poker in der Schweiz sehr beliebt. Die deutschsprachigen Spieler haben eine riesige Auswahl an Echtgeld Pokerräumen.

Unzählige Pokerfans gehen regelmäßig online ihrem Lieblingshobby nach. So auch in der Schweiz. Die Schweizer Pokerfans verspielen jährlich bei ausländischen Online Glücksspielanbietern geschätzte 100 Millionen Franken.

Wer ist der beste Pokeranbieter für Schweizer?

Pokern ist nach wie vor eines der beliebtesten Online Spiele überhaupt. Viele Pokeranbieter bieten neuen Kunden einen tollen Poker Willkommensbonus und super Service. Für uns gibt es allerdings einen klaren Gewinner für die beste Pokerseite in der Schweizer!

22bet Casino 

22bet lässt das Herz eines jeden Schweizer Pokerfans höher schlagen. Ein Neukundenbonus von satten 300 CHF hat uns hier klar überzeugt!

Über das Live Casino kann man hier Poker und viele weitere Spiele wie Roulette oder Black Jack spielen. Und das ist noch nicht alles!

5 gute Gründe 22bet auszuprobieren:

  • 300 CHF Casino Bonus
  • super Spieleangebot
  • sehr guter Support
  • ausgezeichnete Casino App

Wie holt man sich den besten Poker Bonus?

  1. Bei 22bet anmelden und registrieren
  2. Einzahlung leisten und Bonus abholen
  3. Fertig

Muss ich meine Poker Gewinne versteuern?

Bis vor 2019 war die Antwort hier ganz deutlich - Ja! Die rechtliche Lage hat sich seit dem 1. Januar 2019 hierzu geändert und setzt das veraltetet Gesetz von 1923 ausser Kraft.

Alle erzielten Gewinne aus Lotterie, Glücksspielen oder Glücksgeschicklichkeitsspielen müssen in der Steuererklärung deklariert werden.

Auch steuerfreie Gewinne wie Reisen, Autos oder andere Sachpreise, müssen mit dem Marktwert zum Zeitpunkt des Gewinns angegeben werden.

Ob die Gewinne der Steuerpflicht unterliegen, ist von der Art des Spiels abhängig. Ausserdem ist der Geschäftssitz des Betreibers ein wesentlicher Faktor für die Besteuerung. 

Generell sind Gewinne von konzessionierten Casinos bis zu einem Betrag von 1 Million Schweizer Franken steuerfrei

Befindest du dich zum Zeitpunkt deines Gewinns in einem anderen Land, oder der Anbieter ist im Ausland ansässig, müssen die Gewinne zu maximal 32,5% besteuert werden.

In der Schweiz gibt es aktuell 21 staatliche Casinos. Die Umsätze der Spielbanken sind stark rückläufig. Immer mehr Umsätze wandern ins Internet. 

Nie mehr Online Poker in der Schweiz?

Das neue Glücksspielgesetz der Schweiz hat besonders die weltweit größten Anbieter für Online Poker schwer getroffen. Nicht verwunderlich, dass hier an einer Lösung vonseiten der Anbieter gefeilt wird.

Die Betreiber wollen den Spielern den gewohnten Pokerspaß zurückbringen, denn seit Januar 2019 ist das Spielen nicht mehr möglich.

Ortsansässige Betreiber haben zwar die Option, Online Poker für die Schweiz anzubieten, jedoch konnten wir auf keiner der Seiten ein Poker Angebot finden.

Hoffnung ist in Sicht! Der weltgrößte Anbieter für Online Poker „PokerStars“ steht kurz vor einer Rückkehr in die Schweiz.

Der Pokeranbieter arbeitet schon seit einer ganzen Weile an einer Kooperation mit dem Schweizer Casino Davos.

Der Inhaber der Grand Casino Baden Gruppe, zu dem das Davos Casino zählt, bestätigte, dass an einer Zusammenarbeit mit einem namhaften internationalen Anbieter gearbeitet wird. Das Online Angebot läuft unter Casino777.ch – wir haben einen Erfahrungsbericht dazu für dich!

Ziel ist es, gemeinsam Online Poker in der Schweiz anbieten zu können. Momentan werden noch offene Punkte verhandelt. Über die neusten Updates halten wir dich hier auf dem Laufenden.

Keine staatliches Online Poker Angebot

Aktuell gibt es für Schweizer Pokerspieler kein legales Online Casino Pokerangebot. Streng genommen werden in der Schweiz alle ausländischen Anbieter von Onlinepoker bestraft.

Alle Schweizer Casinos mit einer legalen Konzession bieten kein Online Poker in ihrem Spielesortiment an.

Bisher wurde nichts dagegen unternommen, dass internationale Pokerseiten den Spielern innerhalb der Schweizer Grenzen Echtgeldpoker anbieten. Es gibt keinen Präzedenzfall.

Auch gegen Online Poker Spieler gab es bisher keine Ermittlungen oder strafrechtliche Vorgehen.

Die Spieler müssen maximal damit rechnen, dass von ihnen investierte oder gewonnene Gelder bei einem Strafverfahren gegen den Anbieter eingezogen werden können.

Neues Spielbankengesetz

Seit einigen Jahren hat die Schweizer Regierung an einem neuen legalen Lotterie- und Spielbankengesetz gearbeitet. 

Das neue Gesetz der Eidgenössischen Spielbankkomission (ESBK) ist seit Januar 2019 aktiv und ermöglicht es Spielern aus Schweiz nun legal Online Poker um Echtgeld zu spielen. 

Demnach ist es Spielern aus der Schweiz nun möglich, legal Online Poker zu spielen. Voraussetzung hierfür ist, dass es sich um ein ortsansässiges Casino handelt, bei dem eine offizielle Konzession zum Betrieb von Online Casinos vorliegt.

Mit dem neuen Gesetz wurde auch die Steuerpflicht für Gewinne aus Glücksspiel gelockert. Da Poker trotz der Möglichkeit, mit Strategie zu spielen, immer noch zum Glücksspiel zählt, bleiben die Gewinne auch hier bis zu 1 Million CHF steuerfrei.

Auch hier bilden internationale Anbieter die Ausnahme. Alle erzielten Gewinne von nicht ortsansässigen Online Poker Anbietern der Schweiz sind weiterhin steuerpflichtig.

Online Poker Schweiz FAQ

Kann man in der Schweiz legal Online Poker spielen?
Ja, seit dem 1. Januar 2019 kannst du legal bei Schweizer Casinos mit einer Konzession Poker spielen. Das Spielen bei internationalen Anbietern ist illegal.
Muss ich meine Poker Gewinne in der Schweiz versteuern?
Nein und Ja, die Gewinne die du bei ortsansässigen Casinos erzielst, bleiben steuerfrei bis zu einer bestimmten Grenze. Internationale Gewinne bleiben steuerpflichtig.
Kann ich mit Echtgeld Poker spielen in der Schweiz?
Ja, in lokalen Casinos kann um Echtgeld gespielt werden. Ausserdem gibt es Echtgeld Poker Angebote von internationalen Pokerseiten, welche sich rechtlich in einer Grauzone bewegen.
Welcher ist der beste Pokeranbieter für schweizer Spieler?
Der beste Anbieter für Pokerspiele in der Schweiz ist das 22bet Online Casino. Es überzeugt mit tollem Willkommensbonus und sehr gutem Support.