Skip to main content

Highroller VorteileCasino VIP-Programme

Die Welt der Online Casinos wird immer größer und bunter. Im Laufe der letzten Jahre sind immer mehr Anbieter wie Pilze aus dem Boden geschossen und werben seitdem um die Gunst der Kunden. Damit Kunden gewonnen werden können, wollen die Online Casinos diesen natürlich etwa bieten. In erster Linie geht es hierbei natürlich um das Angebot an Spielen, die das Casino präsentieren kann. Doch es gibt auch noch andere Bereiche, mit denen die Kunden angelockt werden sollen. Einer davon betrifft den VIP-Bereich. Denn welcher Kunde möchte nicht gerne zu einem elitären Kreis gehören? Von daher spielen auch die VIP-Angebote eine große Rolle bei der Bewertung eines Casinos. Welche Anbieter hier besonders herausstechen und was solche VIP-Bereiche ausmacht, zeigt der folgende Text.

  • VIP-Programme bieten Zugang zu Prämien und weiteren Extras
  • Je mehr gespielt wird, desto besser wird der Status
  • Anbieter haben Sach- und Geldpreise als Prämien im Programm
  • Speziell für Pokerfreunde: Für jede gespielte Hand kann es Prämienpunkte geben
  • Spezielle Boni für VIPs bei einigen Anbietern

Warum Anbieter VIP-Programme zur Verfügung stellen

Dies ist eine Frage, die sich viele Kunden stellen. Denn es liegt auf der Hand, dass die Anbieter keinesfalls aus reiner Nächstenliebe VIP-Prämien oder andere Boni anbieten. Es steckt immer ein gewisses Kalkül dahinter. Bei VIP-Bereichen geht es im Grunde darum, dass der Kunde durch häufiges Spielen Statuspunkte sammelt, die auf sein Konto fließen. Es liegt auf der Hand, dass der Kunde natürlich häufiger spielen will, um die nächste VIP-Stufe zu erreichen. Häufiges Spielen bedeutet natürlich auch mehr Umsatz für das Casino. Es ist gewissermaßen ein Geben und Nehmen. Der Kunde erreicht durch häufiges Spielen die nächste Statusstufe mit attraktiveren Prämien, während die Betreiber der Casinos durch das häufige Spielen mehr Umsatz generieren.

Was genau einen VIP-Bereich ausmacht

Der VIP-Bereich eines Online Casinos kann verschiedene Gesichter haben. Das heißt, dass die Spieler auch in unterschiedlicher Art und Weise hiervon profitieren können. Wenn man etwa einen Pokerraum oder das Pokerangebot eines Online Casinos betrachtet, dann kommt es recht häufig vor, dass jede gespielte Hand mit Statuspunkten belohnt wird. Allerdings werden in vielen Fällen nur die Spiele einbezogen, in denen es auch um echte Franken und Rappen geht. Kostenlose Spiele ohne Einsatz werden im Normallfall nicht mit Statuspunkten belohnt. Auch Casinospiele werden mit Statuspunkten belohnt.

Die VIP Area kann aber auch noch andere Bereiche umfassen. Zum Beispiel kann es bei einigen Anbietern passieren, dass man auch von bestimmten Boni und Sonderleistungen profitieren kann. Normalerweise gibt es für den Kunden eines Online Casinos einen Bonus für die erste Einzahlung oder sogar für die zweite und dritte Einzahlung. Wer aber nun seinen Platz in einem exklusiven VIP-Club verdient hat, der kann unter Umständen noch weitere exklusive Angebote erhalten. Diese sind dann für den „normalen“ Kunden weder sichtbar noch nutzbar.

Wer sich ein wenig in der Welt der Online Casinos oder aber auch in der der Pokerräume umschaut, der wird feststellen, dass die VIP-Bereiche oft noch einmal in verschiedene Kategorien und Stufen eingeteilt sind. So gibt es zum Beispiel am Anfang den Bronze-Status, aus dem man sich langsam nach oben spielen kann. Silber, Gold, Platinum oder Diamant heißen dann die weiteren Stufen bei vielen Anbietern. Wer einmal die höchsten Stufen erreicht hat, der darf sich zum Beispiel über Geldpreise im Wert von mehreren Franken freuen oder über Boni mit einem entsprechenden Gegenwert. Aber auch Sachpreise sind hier durchaus drin. In einigen Fällen verfügen die Anbieter hier sogar über spezielle Shops. Die Prämien reichen von Merchandising-Artikeln bis hin zu Produkten aus der Elektronik- oder Unterhaltungsbranche.

Wie tritt der Kunde dem exklusiven VIP-Club bei?

Bevor der Kunde ein VIP werden kann, muss er sich natürlich durch die entsprechende Anzahl an Statuspunkten – deren Name übrigens von Casino zu Casino variieren kann – qualifizieren. Meistens bieten die Online Casinos dem Kunden im persönlichen Kundenbereich eine Rubrik an, in der er den Fortschritt der Punkte verfolgen kann. Meist kann man hier auch sehen, in wie weit bereits ein möglicher Bonus freigespielt worden ist. Sollte der Kunde die entsprechende Punktzahl erreicht haben, dann wird er automatisch in einen VIP-Status gehievt.

Allerdings gibt es auch andere Möglichkeiten, wie der Kunde zum VIP werden kann. Er wird von einem Mitarbeiter des Kundenservice kontaktiert und in den exklusiven VIP-Club aufgenommen. Wie das funktioniert: Natürlich muss der Kunde spielen, spielen, spielen. Wenn die Umsätze und die Häufigkeit des Spielens stimmen, dann entscheidet das Online Casino, welcher Kunde „würdig“ ist, in den VIP-Bereich aufgenommen zu werden. Diese Variante kommt also komplett ohne das Sammeln von Statuspunkten aus.

Kann sich der Beitritt in einen VIP-Club lohnen?

Diese Frage kann pauschal nicht beantwortet werden, denn es kommt immer darauf an, was der Kunde von einem solchen Bereich erwartet. Wer hier und da auf den einen oder anderen exklusiven Bonus zurückgreifen oder sich ein zusätzliches Spielguthaben sichern will, für den kann sich ein VIP-Bereich durchaus lohnen. Nachteile hat der Spieler in einem Online Casino vom VIP-Status jedenfalls nicht. Wenn, dann gibt es nur Vorteile.

Unter anderem in diesen Online Casinos gibt es exklusive Club- und VIP-Vorteile:

  1. Casino Club
CasinoClub Testbericht und Erfahrungen

1.000,00 €

100% bis zu 1.000€ + 15 Freispiele
TestberichtZum Casino

Der VIP-Bereich des Casino Club kann sich absolut sehen lassen. Um Mitglied dieses Clubs zu werden, müssen die Kunden noch nicht einmal durch eine Menge Statuspunkte sammeln, sondern sie sind direkt mittendrin statt nur dabei. Der Anbieter wirbt mit dem Slogan, dass jedes Mitglied ein VIP sei. So kann der Club zum Beispiel mit diversen Aktionen und Events glänzen. Der Spieler kann hier exklusive Reisen gewinnen oder sogar auf Kosten des Anbieters einmal hinter die Kulissen schauen sowie andere Spieler und Mitglieder des Teams kennenlernen. Wer Mitglied des Casino Club ist, der kommt auch in den Genuss eines Magazins, das jeden Monat erscheint. In diesem Magazin finden sich unter anderem Artikel zu diversen Lifestyle-Themen wie Sport, Reisen und Freizeit. Wer Mitglied im Casino Club ist, der erhält dieses Magazin natürlich kostenfrei.

Natürlich dürfen bei einem VIP-Club auch die speziellen Angebote nicht fehlen. So kann es immer mal wieder angepasste Angebote sowie exklusive Boni geben, von denen der Kunde hier profitieren kann. Wer Fragen zu diesem Club hat, der kann auf Wunsch sogar einen Rückruf in Auftrag geben. Reisen, ein VIP-Blog oder Tickets zu Sport-Events und mehr gehören ebenfalls zum Angebot des Casino Club.

  1. William Hill Casino
William Hill Testbericht und Erfahrungen

300,00 CHF

150% Bonus für alle Neukunden
TestberichtZum Casino

William Hill ist einer der bekanntesten Anbieter im Bereich der Online Casinos. Natürlich darf auch hier ein exklusiver VIP-Club nicht fehlen. Doch wie wird man hier Mitglied? Der Kunde verdient Treuepunkte. Und zwar jedes Mal dann, wenn er spielt oder eine Einzahlung auf sein Spielkonto tätigt. Natürlich wird man umso schneller Mitglied, je mehr man spielt. Von daher werden die Vielspieler unter den Mitgliedern viele eher in den Genuss der exklusiven Angebote kommen. Und die haben es wirklich in sich: Das VIP-Mitglied kann zum Beispiel auf verbesserte Casino Bonusangebote zurückgreifen. Darüber hinaus kommen sie auch in den Genuss von höheren Tischlimits. Dies wird vor allem die Highroller unter den Spielern freuen. Denn die Limits an den Tischen sind sonst niedriger. Für die meisten Spieler reichen diese Limits zwar aus, aber Highroller werden die höheren Limits, die sie als VIP-Mitglied erhalten, durchaus zu schätzen wissen.

Wer gerne Poker spielt, der wird sich ebenfalls über den VIP-Status freuen. Denn der Pokerfreund hat hier die Möglichkeit, private Turniere zu spielen. Eine Möglichkeit, die man als normaler Kunde nicht besitzt. Schnellere Auszahlungsprozesse gehören ebenfalls zu den Vorteilen, die man als VIP-Mitglied für sich beanspruchen kann. Die Chance, exklusive Reise, Tickets für Sportveranstaltungen zu gewinnen oder aber auch andere Sachpreise abzugreifen, rundet das VIP-Angebot des William Hill Casinos ab.

Wie bereits erwähnt, muss man viel spielen, um VIP-Mitglied zu werden. Wenn die Zeit dafür gekommen ist, wird man von einem Mitarbeiter des Kundenservice kontaktiert. Man erhält eine entsprechende Nachricht, die bestätigt, dass man nun Mitglied dieses exklusiven Clubs ist. Zu beachten ist, dass der VIP-Status mehrere Stufen umfasst und dass hier seitens des Managers jederzeit eine Auf-und Abstufung stattfinden kann. An dieser Entscheidung kann nicht gerüttelt werden, sie sind endgültig.

  1. 888 Casino
Top für Schweizer 🇨🇭 888 Casino Testbericht und Erfahrungen

1.500,00 CHF

1500CHF Bonus + 30CHF gratis nur für Schweizer 🇨🇭
TestberichtZum Casino

Wenn es um die Auflistung von Casinos geht, die ihren Kunden exklusive Angebote zur Verfügung stellen, dann darf das 888 Casino hier natürlich nicht fehlen. Der Kunde kann hier ebenfalls auf exklusive Vorzüge zurückgreifen. Zum Beispiel gibt es VIP-Events und vor allem auch sehr attraktive Einzahlungsboni. In der Regel ist es so, dass jeder Kunde bei der ersten Einzahlung – oder aktionsbedingt – bei weiteren Einzahlungen einen Bonus abgreifen kann. Diese Boni sind aber nun als VIP noch attraktiver, so dass der Kunde hier eine größere Summe als Startkapital abgreifen kann. Mithilfe dieses Bonus kann man nun nach Belieben spielen, wobei man natürlich die Bedingungen eines Bonus immer wieder im Auge behalten muss.

Doch damit nicht genug: Als VIP-Kunde möchte man natürlich etwas Besonderes sein, denn schließlich gehört man einem exklusiven Club an. Von daher wird man auch von einem persönlichen VIP-Konto-Manager profitieren. Dieser sorgt dafür, dass eventuelle Fragen und Probleme noch schneller geklärt und gelöst werden können. Hinzu kommt, dass es für VIPs einen höheren Umrechnungskurs für Treuepunkte gibt. Natürlich wird auch der Geburtstag der VIPs nicht vergessen. Auch hier warten exklusive Angebote auf den Spieler.

Die Rolle des Online Casinos

Ein Online Casino ist eine tolle Alternative zu einer realen Spielbank, die man auch in der Schweiz nutzen kann. Denn mithilfe eines Online Casinos kann man immer und überall spielen. Ganz ohne Öffnungszeiten, Kleiderordnungen und andere Restriktionen. In einem Online Casino gibt es größtenteils die gleichen Spiele, wie man sie auch in einer normalen Spielbank finden kann. Von den absoluten Klassikern wie Roulette, Slot Games oder Black Jack über Trendspiele wie Poker bis hin zu Exoten wie Keno, Rubbelkarten oder Bingo – in einem Online Casino ist alles vorhanden. Vor allem die Slot Games sind erwähnenswert, da sie grafisch sehr aufwendig gestaltet sind und auch bereits mit ganz kleinen Beträgen gespielt werden können.

Natürlich gibt es auch mehrere Varianten von Black Jack oder Roulette. Es gibt zum Beispiel amerikanisches Black Jack und Roulette. Hier können sich die Regeln geringfügig von den europäischen Varianten unterscheiden.

Auf die Frage, für wen sich das Spielen in einem Online Casino lohnt, gibt es mehrere Antworten. Natürlich eignet sich für diejenigen, die keine reale Spielbank in ihrer unmittelbaren Nähe haben. Sie können auf diese Art und Weise ein sehr großes Angebot an Spielen genießen. Natürlich eignet sich ein Online Casino auch für Spieler, die gerne von unterwegs an den Start gehen. Denn viele Anbieter haben auch mobile Casino Anwendungen im Programm, die bequem auf einem Smartphone oder Tablet laufen. So ist es möglich, von nahezu überall seine Lieblingsspiele in Angriff nehmen zu können. Alles, was der Kunde tun muss, ist für eine stabile Internetverbindung zu sorgen. Unter Umständen muss noch nicht einmal eine App heruntergeladen werden. Viele Casinoseiten sind auch bequem über die jeweiligen Browser zu erreichen.

VIP-Angebot hin oder her: Wie schaut es mit der Seriosität aus?

Dass die VIP-Angebote sehr attraktiv sein können, wurde nun anhand einiger Beispiele dargelegt. Doch wie erkennt man als Spieler denn, ob ein Online Casino seriös ist? Denn was nützt das beste VIP-Programm, wenn man nicht fair spielen kann? Von daher sollte der Kunde nach dem richtigen Casino Ausschau halten. Ein wichtiger Anhaltspunkt ist hierbei die gültige Glücksspiellizenz. Wenn ein Anbieter über eine solche verfügt, dann ist das schon einmal ein deutlicher Fingerzeig in die richtige Richtung. Denn eine gültige Lizenz bekommt man nicht einfach so geschenkt. Hierfür müssen schon diverse Anforderungen und Auflagen erfüllt werden. Damit diese Standards auch eingehalten werden, sind es oft staatliche Glücksspielbehörden, die die Casinos überwachen. Kommt es hier zu Verstößen, dann wird eine Lizenz entweder gar nicht erst vergeben oder im schlimmsten Fall sogar entzogen. Dass ein Anbieter so seine Existenz gefährdet, steht außer Frage.

Fazit: VIP-Clubs für Vielspieler

Die VIP-Bereiche der Online Casinos bieten dem Kunden eine Menge an Vorteilen. Zum Beispiel kann es sich um spezielle Bonusleistungen handeln, die sich deutlich von denen für normale Spieler abheben. Spezielle Events, Tickets, Reisen sowie Sach- oder Geldpreise gehören ebenfalls zu den Angeboten, die VIPs zur Verfügung stehen. Mitunter können auch schnellere Auszahlungsprozesse zu den Vorzügen gehören, die man als VIP genießt. Um in diesen elitären Kreis zu kommen, muss man entweder genug Treuepunkte sammeln oder wird sogar von einem eigens angestellten Mitarbeiter eingeladen. Von dort an kommt man in den Genuss der tollen Vorzüge.