Skip to main content

Baccarat online Spielen – die Besten Online Casinos Schweiz

Das Spielen in einem Online Casino hat in den letzten Jahren enorm an Popularität gewonnen. Dies hat mehrere Gründe. Zum Beispiel ist man mit einem Online Casino enorm flexibel. Wer keine reale Spielbank in seiner Nähe oder schlichtweg nicht die Zeit hat, eine solche zu besuchen, der weiß die Vorzüge eines Online Casinos schnell zu schätzen. Man kann immer und überall spielen, und Online Casinos bieten inzwischen das gleiche Spielangebot an, wie man es auch in einem echten Casino findet – teilweise ist es sogar noch vielfältiger. Eines dieser Spiele ist Baccarat. Das beliebte und traditionelle Kartenspiel ist in nahezu jedem Casino mittlerweile zu Hause – und das sogar oft in einem Live Casino. Was Baccarat ist, wo man es als Schweizer spielen kann und welche Dinge man bei einem Online Casino sonst noch beachten muss, zeigt der folgende Ratgeber.

Was ist Baccarat?

Baccarat ist ein traditionelles Kartenspiel, über dessen Ursprünge es teilweise widersprüchliche Aussagen gibt. Manche Quellen geben an, dass das Spiel bereits im 16. Jahrhundert in Neapel erfunden worden sei, andere Quellen wiederum sprechen vom Beginn des 19. Jahrhunderts. In den meisten Casinos wird Baccarat in zwei verschiedenen Varianten angeboten: Baccarat chemin de fer und Baccarat banque. Diese beiden Spiele wiederum haben auch noch weitere Variationen, an denen sich der Spieler erfreuen kann. Fans des bekannten britischen Filmagenten James Bond wird vor allem die Variante Baccarat chemin de fer ein Begriff sein, da dieses Spiel ein Favorit des Agenten seiner Majestät war und ist.

bacarrattisch

Beim Baccarat kommen insgesamt sechs Sets von französischen Spielkarten zum Einsatz. Das Ziel des Spiels: Der Spieler muss mit zwei oder drei Karten auf neun Punkte kommen. Die Zahlen auf den Karten stehen jeweils für die Punktzahlen, wobei das Ass – ähnlich wie in einigen Situationen beim Black Jack – einen Punkt zählt. Die übrigen Bilder werden mit null Punkten angerechnet, das Gleiche gilt für Zehner. Sollte der Spieler mit zwei Karten auf eine Zahl über zehn kommen, so wird hierbei nur die Einserstelle mit in die Rechnung einbezogen. Insgesamt ist es beim Baccarat wichtig, sich mit den verschiedenen Variationen und damit verbundenen, unterschiedlichen Regeln, vertraut zu machen.

Die Rolle von Baccarat in Online Casinos

Baccarat zählt in Online Casinos zu den beliebtesten Kartenspielen. In nahezu jeder virtuellen Spielbank gibt es mindestens einen Tisch, an dem man Baccarat spielen kann. Dabei kann der Spieler in der Regel aus mehreren Varianten wählen. Man kann Baccarat zum Beispiel bei den rein computergesteuerten Spielen finden. Hier werden die Karten automatisch zugeteilt, die Einsätze ebenfalls automatisch verwaltet. Diese Aufgaben würde in einem realen Casino der „Chef de partie“ oder „Tailleur“ übernehmen, wie der Dealer bzw. Croupier beim Baccarat genannt wird. Das Spiel findet insgesamt also vollautomatisch statt. Damit ein solches Spiel automatisch stattfinden kann, muss es natürlich per Software bereitgestellt werden. Diese stammt bei vielen Spielen in Online Casinos von NetEnt oder Microgaming. Hierbei handelt es sich um bekannte und renommierte Firmen, die sich nicht nur für das computergesteuerte Baccarat, sondern auch für andere Spiele wie Black Jack, Roulette oder diverse Slots verantwortlich zeigen.

Wer nun ein wenig mehr echtes Casinoflair in seine Baccarat-Partien bringen will, der kann innerhalb der virtuellen Spielbank auch in einem Live Casino spielen. Diese haben den Vorteil, dass sie mit echten Croupiers, Dealern und Chefs de partie operieren, so dass der Spieler ein Maximum an realer Casinoatmosphäre schnuppern kann. Kein Wunder also, das vor allem der Siegeszug der Live Casinos auf dem virtuellen Markt nicht mehr aufzuhalten ist. Der Spieler muss dafür Sorge tragen, dass er über eine ausreichende Internetverbindung verfügt, die nicht ins Wanken geraten darf, wenn er ungetrübten Baccarat-Genuss erleben will. Denn bricht ein Spiel aufgrund einer schlechten Verbindung ab, dann kann es passieren, dass Einsätze und mögliche Gewinne verloren sind.

Einige Fakten zu Baccarat:

  • Beliebt in Casinos und Online Casinos
  • Computergesteuerte Spiele von namhaften Software-Herstellern
  • Online auch in einem Live Casino spielbar
  • Es gibt mehrere Baccarat-Varianten

Beste Baccarat Online Casino Schweiz: MrGreen

Nicht alle Online Casinos haben ihre Pforten auch für Kunden aus der Schweiz geöffnet. Ob ein Casinos auch Schweizer Kunden akzeptiert, kann man ganz gleich auf mehrere Arten herausfinden. Zum Beispiel kann man einfach innerhalb des Registrierungsprozesses nachschauen, ob man die Schweiz als Land auswählen kann. Diese Länderauswahl findet man, wenn die persönlichen Daten wie etwa Name, Geburtsdatum und Adresse angegeben werden müssen. Taucht die Schweiz in dieser Liste auf, so kann man dort auch als Schweizer Kunden an den Start gehen. Eine weitere Möglichkeit besteht in der direkten Kontaktaufnahme mit dem Kundensupport des jeweiligen Casinos. Die dortigen Mitarbeiter werden genauere Informationen darüber liefern können, ob man als Schweizer Kunde ein Konto eröffnen kann.

Ein Anbieter, bei dem man auch als Schweizer Kunde in den Genuss von Baccarat kommen kann, ist das weltweit bekannte Mr. Green Casino. Auch das nicht minder bekannte Casino von William Hill – einer der ältesten Vertreter auf dem Markt überhaupt – hat eine Reihe von Baccarat-Spielen im Angebot. Wie man an diesen beiden Beispielen sehen kann, hat man auch durchaus als Schweizer Kunden die Möglichkeit, Baccarat zu spielen.

Mrgreensignup

Top 3 Online Casinos Schweiz für Baccarat

Mr Green: Bei Mr Green hat der Kunde die Möglichkeit, Baccarat auf verschiedene Art und Weise zu spielen. Hierbei sind – abhängig vom Tisch – verschiedene Limits möglich. Mr Green bietet seinen Kunden nicht nur computergesteuerte Spiele an, sondern auch Baccarat im Live Casino. Letzteres sorgt für ein besonders realistisches Spielerlebnis.

MrGreen Testbericht und Erfahrungen

100,00 CHF

Nur für Neukunden aus der Schweiz
TestberichtZum Casino

William Hill: Im William Hill Casino gibt es ebenfalls mehrere Baccarat-Varianten, aus denen der Kunde wählen kann. Zur Verfügung stehen auch hier unterschiedliche Varianten, in denen man an einem computergesteuerten Tisch spielt. Darüber hinaus kann man im William Hill Casino auch an einem Tisch mit einem progressiven Jackpot spielen. Und selbstverständlich gibt es Baccarat hier auch als Live-Angebot. Wie auch bei Mr Green, steht dem Spieler in einem Live Casino die Tür zu einem besonders realistischen Spielvergnügen offen.

William Hill Testbericht und Erfahrungen

300,00 CHF

150% Bonus für alle Neukunden
TestberichtZum Casino

Interwetten: Interwetten ist ein Anbieter, der vielen Spielern aufgrund seines großen Angebots an Sportwetten bekannt ist. Doch auch der Casinobereich muss sich nicht hinter der Konkurrenz verstecken. Beim computergesteuerten Baccarat wird allerdings nur eine einzige Variante angeboten. Dafür dürfen sich die Spieler aber auch hier über ein Live Casino freuen.

Interwetten Testbericht und Erfahrungen

100,00 CHF

Konto in CHF + Neukunden Bonus + 10€ Starburst Freespins
TestberichtZum Casino

Was ein Online Casino bietet

In einem Online Casino kommen natürlich nicht nur die Baccarat-Freunde voll auf ihre Kosten. Auch andere Spiele erfreuen sich in einer virtuellen Spielbank großer Beliebtheit. Dazu zählen zum Beispiel die Slot Games. Diese sind in der Regel in rauen Mengen vorhanden und decken eine Reihe von unterschiedlichen Kategorien und Genres ab. Auch Jackpots sind hierbei vorhanden. Darüber hinaus finden sich in einem Online Casino auch andere Klassiker wie zum Beispiel Black Jack oder Roulette. Diese Spiele gibt es ebenfalls in verschiedenen Varianten, auch als Live Dealer Spiel. In einigen Casinos können die Spieler sogar eigene Pokerräume finden, in denen sie dem bekannten und beliebten Kartenspiel einen Besuch abstatten können. Und wie bereits erwähnt, bietet ein Online Casino vor allem eines: Flexibilität.

Woran erkennt man ein sicheres Online Casino?

Casinos genossen in früheren Jahren nicht immer den allerbesten Ruf. Darunter hatten natürlich auch ihre „Online-Kollegen“ zu leiden. Kein Wunder also, dass sich viele Spieler die Frage stellen, ob einerseits ihr eingezahltes Geld sicher ist, und ob andererseits auch für ein faires Spielen ohne Betrug und Abzocke gesorgt ist. Ein gutes Merkmal ist hierbei eine gültige Glücksspiellizenz. Diese ist eine Art Gütesiegel und zeigt dem Kunden, dass man in diesem zertifizierten Casino sehr sicher spielen kann. Vergeben werden die Lizenzen von diversen Behörden. Damit die Behörden eine solche Lizenz ausstellen, muss das Casino natürlich eine Menge an Bedingungen und Voraussetzungen erfüllen. Erst dann, wenn dies der Fall ist, wird die Lizenz vergeben. Auch nach der Lizenzvergabe gibt es für die Anbieter keinen Grund, die Hände in den Schoß zu legen. Denn die Behörden behalten sie auch weiterhin im Auge und schreiten gegebenenfalls ein, sofern es zu Unregelmäßigkeiten kommt.

Wie bereits erwähnt, spielt das Thema Sicherheit auch bei Einzahlungen oder Auszahlungen eine große Rolle. Die Einzahlungen können auf verschiedene Art und Weise vorgenommen werden. In der Regel kann man das Spielkonto mithilfe von Kreditkarten, per Banküberweisung oder aber auch mit e-Wallets befüllen. Aus Schweizer Sicht ist zu beachten, dass nicht alle Einzahlungsoptionen für jeden Kunden zur Verfügung stehen. In der Regel kann man in seinem persönlichen Kundenbereich sehen, welche Zahlungsmethoden zur Verfügung stehen. Das gilt natürlich auch für die Auszahlungsoptionen. Normalerweise werden die Auszahlungen ebenso abgewickelt, wie es bei Einzahlungen der Fall ist. Das heißt, dass wenn man per PayPal sein Konto aufgeladen hat, auch die Auszahlungen hierüber abwickeln werden.

Fazit: Der elegante Kartenklassiker für Schweizer Kunden

Baccarat besticht durch seine einfachen Regeln und gilt als ein sehr elegantes Kartenspiel. Natürlich gehört es auch zum Standardinventar von fast jedem Online Casino. Besonders beliebt sind hierbei die Live-Varianten, in denen ein realer Chef de partie am Start ist. Aber auch die computergesteuerten Varianten haben ihren Reiz. Je nach Anbieter gibt es sogar Tische mit progressiven Jackpots. Unterm Strich ist zu sagen, dass Baccarat sich nicht hinter Black Jack und Poker verstecken muss, wenn es um den Beliebtheitsgrad geht – und erst recht nicht in einem Online Casino.